Die Betriebshaftpflichtversicherung für Bauunternehmen und Bauhandwerker gehört zur grundlegenden unternehmerischen Daseinsvorsorge, denn gerade im Bauwesen sind die Haftungsrisiken beträchtlich. Branchenspezifische Deckungskonzepte verschiedener Versicherer decken genau die Risiken ab, die Baubetriebe benötigen. Dabei ist der  Leistungsumfang in den letzten Jahren deutlich größer geworden.  Die Schlagworte lauten:

  • Nachbesserungsbegleitschäden
  • Erweiterte Produkthaftpflicht
  • aktive Werklohnklage
  • Energieberatung
  • Tätigkeitsschäden inkl. Werkstattschäden
  • Radiusklausel
  • Non-Ownership-Deckung für fremde zulassungspflichtige Kfz/Anhänger.

Eine Überprüfung und Umstellung bestehender Versicherungsverträge ist unbedingt angeraten.
Sprechen Sie uns an – wir prüfen Ihren Versicherungsschutz!