Lebensrisiko – Alt werden

Der Blümsche Satz: „Die Rente ist sicher.“ hat es zur Berühmtheit geschafft. Besonders in den letzten Jahren dreht sich unser Gedankenkarussell, wie und für wie lange wir unser Leben im Alter finanzieren können, immer schneller. Die Anlagemöglichkeiten werden undurchsichtiger, verkomplizieren sich zunehmend und sind einfach nicht mehr überschaubar. Die […]

Damit Ihre Rente ein Leben lang reicht – die private Rentenversicherung!

Der Bundespräsident hat im Jahr 2012 insgesamt 6.255 Bundesbürgern zum 100. Geburtstag gratuliert. 16,88 Millionen Deutsche sind älter als 65 und damit Rentner. 3 Bürger sind sogar 111 Jahre alt oder älter. Damit auch Sie Ihren Ruhestand sorgenfrei genießen können, empfiehlt sich ein private Rentenversicherung. Im Gegensatz zu anderen Formen […]

Rentenversicherungen für Männer werden durch Unisextarife teurer

Mit der Einführung der Unisextarife werden Rentenversicherungen für Männer ab dem 21.12.2012 teurer. Durch europarechtliche Vorgaben dürfen Versicherungsunternehmen bei der Kalkulation von Rentenversicherungsverträgen ab diesem Stichtag nicht mehr

GMFS Versicherungsmakler in Rostock klärt auf: Rente mit 67?

Seit dem 01.01.2012 wird das Eintrittsalter für die Regelaltersrente in der gesetzlichen Rentenversicherung schrittweise vom vollendeten 65. Lebensjahr auf das vollendete 67. Lebensjahr angehoben. Betroffen sind davon alle Versicherten ab Jahrgang 1947. Eine Regelaltersrente kann in Anspruch nehmen,

Altersvorsorge – Hohe Garantien nur noch bis zum Jahreswechsel

Der derzeit gültige Höchstrechnungs- oder Garantiezins darf nur noch für Vertragsabschlüsse bis zum 31.12.2011 vereinbart werden. Derzeit beträgt der Garantiezins noch 2,25%. Für alle ab 2012 abgeschlossenen Rentenversicherungen gilt dann der neue Garantiezins in Höhe von 1,75%. Betroffen sind alle Rentenversicherungen, die

Altersvorsorgeplanung mit GMFS Versicherungsmakler in Rostock

Schnell ist die Zeit vergangen. Viele in den 90-iger Jahren abgeschlossene Rentenversicherungen werden fällig. Oft ist eine Option zum Rentenaufschub vereinbart. Sie zahlen länger den Beitrag, weil Sie zum Beispiel Ihre berufliche Tätigkeit noch nicht beendet haben. Das klingt lukrativ, weil sich dadurch auch die Renten erhöhen. Doch aufgepasst! […]

Änderungen durch die Absenkung des Garantiezinses

Zum 01.01.2012 sinkt der so genannte Höchstrechnungszins (Garantiezins) auf 1,75% (derzeit 2,25%). Diese Absenkung hat weitereichende Folgen für die Vorsorge. Bei konventionellen Rentenversicherungen sinkt dadurch die garantierte Rente für Neuverträge ab 2012 um 10-15%. Bei fondsgebundenen Rentenversicherungen sinken die Rentenwerte

Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit

Die „Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit“ ist ein wichtiger Baustein zur Risikovorsorge im Rahmen einer Rentenversicherung. Dieser Zusatzbaustein sorgt nämlich im Falle des Eintrittes der Berufsunfähigkeit während der Beiragszahlungsdauer der Rentenversicherung dafür, dass die Beiträge von der Versicherungsgesellschaft weitergezahlt werden. Dadurch ist die spätere Rente nicht

GMFS Versicherungsmakler in Rostock empfiehlt: Jetzt Rentenkonto klären!

Viele der ehemmaligen DDR-Bürger haben bis heute noch nicht ihr Versicherungskonto bei der Deutschen Rentenversicherung geklärt. Betroffen sind etwa 286.000 Deutsche. Diese sollten die so genannte Kontenklärung möglichst noch in diesem Jahr in Angriff nehmen, denn Ende 2011

Presseversorgung auch 2011 mit herausragender Überschussbeteiligung

Sie sind im Kommunikations- und Medienbereich beruflich tätig und haben Ihre Altersversorgung über die leistungsstarken Tarife des Versorgungswerkes der Presse vereinbart – dann können Sie auch in 2011 auf herausragende Leistungen vertrauen. Das Versorgungswerk der Presse informiert, dass auch in 2011 den Versicherten eine weit über dem aktuellen Marktzins liegende […]