Was kommt bei Einführung der Unisex-Tarife auf uns zu?

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im vergangenen Jahr entschieden, dass Versicherungsunternehmen ab dem 21. Dezember 2012 in ihrer Tarifkalkulation keine Unterscheidung mehr nach dem Geschlecht der zu versichernden Person vornehmen dürfen. Welche Auswirkungen dies auf die Versicherungsprämien in den einzelnen Versicherungssparten hat, kann

Krankenversicherung – besser privat?

Viele Privatversicherte werden auch in diesem Jahr Post von Ihren Versicherungsgesellschaften bekommen und sich über Beitragsanpassungen ärgern. Da ist guter Rat teuer! Doch halt! Bevor Sie übereilt das Unternehmen für einen vermeintlichen Beitragsvorteil wechseln, lassen Sie sich von einem unabhängigen Experten beraten. Am besten gegen

Geiz ist nicht geil – PKV verabschiedet sich von Billigtarifen

Was einer der großen Elektronikmärkte schon vor einer ganzen Weile bemerkt hat, hält jetzt auch in der privaten Krankenversichrung Einzug. Nachdem die DKV bereits vor ein paar Wochen angekündigt hat, sich zum Jahresende von den so genannten Einsteigertarifen zu verabschieden, zieht die Central Krankenversicherung aus dem Generalikonzern jetzt nach. Dabeil […]

Versicherungsschutz bei Geschäftsreisen ins Ausland

Dienstliche Auslandsreisen gehören in vielen Unternehmen immer mehr zum Alltag. Hier ist der Arbeitgeber im Rahmen seiner Fürsorgepflicht besonders gefordert: Laut §§ 241 Abs. 2 BGB und 618 BGB muss der Arbeitgeber die Risiken einer Geschäftsreise seiner Mitarbeiter absichern. Dafür gibt es spezielle Versicherungskonzepte, die neben einer  Auslandsreise-Krankenversicherung auch eine […]

GKV- Beiträge auf Leistungen aus Direktversicherungen?

Die Fortführung von ehemaligen Direktversicherungen mit privaten Beiträgen kann sich wieder lohnen. Die Bundesverfassungsrichter haben am 28.09.2010 ein Urteil des Bundessozialgerichtes kassiert, dass den Beitragsabzug durch die Krankenversicherung der Rentner gebilligt hatte,

Versicherer fragen Steuer-Identifikationsnummer ab

Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge sowie Beiträge zu Riester- und Rüruprenten sind zu bestimmten Prozentsätzen als Sonderausgaben im Sinne des § 10 EStG im Rahmen der Einkommenssteuererklärung von der Steuer absetzbar. Dies gilt ab dem Veranlagungszeitraum

Krankenversicherung von Kindern

Ist einer der beiden miteinander verheirateteten Elternteile bei einem privaten Versicherungsunternehmen krankenversichert stellt sich oft die Frage wo die gemeinsamen Kinder versichert werden müssen. Grundsätzlich

Zuschuss zur freiwilligen oder privaten Krankenversicherung für Rentner

Wenn Sie als Rentnerin beziehungsweise Rentner nicht krankenversicherungspflichtig, sondern – freiwillig bei einer gesetzlichen Krankenkasse oder – bei einem privaten Krankenversicherungsunternehmen versichert sind, können Sie auf Antrag

Kinder in der privaten Krankenversicherung – GMFS Versicherungsmakler in Rostock hilft

Neugeborene sind von Geburt an ohne Gesundheitsprüfung in der privaten Krankenversicherung eines Elternteils mitversichert, wenn diese das Kind fristgerecht anmelden. Im Regelfall beträgt diese Frist 2 Monate. Dabei darf der Versicherungsumfang

Reisekrankenversicherung als Voraussetzung für die Erteilung eines Visums

Sie erwarten Gäste aus einem Land ausserhalb des Schengener Abkommens? Seit dem 01.06.2004 ist die Entscheidung des Rates der Europäischen Union (2004/17/EG) vom 22.12.2003 in Kraft. Danach ist