Zeitgemäßer Versicherungsschutz für Baubetriebe

Die Betriebshaftpflichtversicherung für Bauunternehmen und Bauhandwerker gehört zur grundlegenden unternehmerischen Daseinsvorsorge, denn gerade im Bauwesen sind die Haftungsrisiken beträchtlich. Branchenspezifische Deckungskonzepte verschiedener Versicherer decken genau die Risiken ab, die Baubetriebe benötigen. Dabei ist der  Leistungsumfang in den letzten Jahren deutlich größer geworden.  Die Schlagworte lauten:

Nachbesserungsbegleitschäden
Erweiterte Produkthaftpflicht
aktive Werklohnklage
Energieberatung
Tätigkeitsschäden inkl. Werkstattschäden
Radiusklausel
Non-Ownership-Deckung […]

Meldung von Änderungen zur Betriebshaftpflichtversicherung

Der Beitrag einer Betriebshaftpflichtversicherung richtet sich nach bestimmten Parametern wie z.B. Anzahl der Mitarbeiter oder Umsatz des Unternehmens. Außerdem können einzelne Risiken wie z.B. der Gebrauch von Gabelstaplern oder selbstfahrenden Arbeitsmaschinen zuschlagpflichtig sein. Der Versicherungsnehmer ist gemäß den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Haftpflichtversicherung nach Aufforderung durch den Versicherer verpflichtet, […]

Produkthaftung – als wären Sie selbst der Hersteller

Das Produkthaftungsgesetz wurde in Deutschland am 1. Januar 1990 mit dem Ziel eingeführt, eine einheitliche Regelung zur Haftung eines Herstellers bei fehlerhaften Produkten zu schaffen. Der deutsche Gesetzgeber versteht unter einem Produkt alle beweglichen Dinge, auch wenn Sie nur Teil einer anderen beweglichen oder unbeweglichen Sache sind. Wir leben heute […]

Erweiterung der Haftung für Händler nach EuGH-Urteil

Der EuGH hat mit Urteil vom 16.06.2011 die Haftung für Händler verschärft. Danach muss ein Verkäufer ( Händler) im Falle einer Ersatzlieferung für ein mangelhaftes Verbrauchsgut an den Endverbraucher auch die Kosten für den Ein- und Ausbau ersetzen. Das gilt auch dann, wenn die Kosten deutlich höher sind als der […]

Mietsachschäden in der Betriebshaftpflichtversicherung

Mittlerweile Standard in der Betriebshaftpflichtversicherung ist die Mitversicherung von Mietsachschäden an Gebäuden und auf Geschäftsreisen. Bei Mietsachschäden an Gebäuden wird unterschieden in Schäden durch Feuer, Leitungswasser oder sonstige Ursachen. Unterschiedlich sind auch die Versicherungssummen für die drei genannten

Haftpflichtversicherung – Verletzung der Verkehrssicherungspflichten

Zu den Verkehrssicherungspflichten gehört nicht nur der Winterdienst sondern zum Beispiel auch die Beseitigung von Laub auf Gehwegen – gerade jetzt im Herbst ein aktuelles Thema. Neben dem Hauseigentümer haften unter Umständen auch die Mieter sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich. Mieter sollten im Mietvertrag prüfen, welche

Betriebshaftpflichtversicherung – Erweiterte Produkthaftpflichtversicherung

Die Produkthaftpflichtversicherung erweitert die Deckung der Betriebshaftpflichtversicherung auf spezielle Produktvermögensschäden. Damit lassen sich die Ansprüche Dritter aus dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften; dem Mangel an Sachen, die aus dem Vermischen, Verbinden, Verarbeiten mit gelieferten Produkten entstehen; der

GMFS Versicherungsmakler in Rostock erklärt die Betriebshaftpflichtversicherung

Eine Betriebshaftpflichtversicherung bietet Schutz für den Betriebsinhaber und seine Arbeitnehmern bei Haftungsansprüchen aus der beruflichen Tätigkeit. Forderungen werden geprüft, berechtigte Ansprüche reguliert oder unberechtigte Ansprüche abgelehnt. Für wen ist diese Versicherung interessant? Alle Betriebsinhaber, Gewerbetreibende und Freiberufler können in die Haftung genommen werden. Auch die Arbeitnehmer können

Die Produkt-Rückrufkostenversicherung

Das kennen wir alle – ein Kfz-Hersteller startet eine Rückrufaktion, an tausenden Fahrzeugen müssen Teile ausgetauscht werden oder ein Lebensmittelhersteller muss Produkte aus den Regalen der Supermärkte und Einzelhändler räumen. Diese Rückrufaktionen zur Vermeidung drohender Personen- oder Sachschäden sind meist mit sehr

GMFS Versicherungsmakler in Rostock informiert: Haftung der Tierhalter

Grundsätzlich unterliegt ein Tierhalter der sog. Gefährdungshaftung, d.h. er haftet unabhängig vom Verschulden für Schäden, die sein Tier Dritten zufügt. Viele Haustiere  – in Ausnahmefällen auch Exoten – sind im Rahmen der Privathaftpflichtversicherung mitversichert. Eine Ausnahme bilden hier aber Hunde und Pferde. Für diese Tierarten ist eine separate Tierhalterhaftpflichtversicherung abzuschließen. […]