Wofür brauche ich eine Basisrente?

Die Basis- oder Rüruprenten sind private Rentenversicherungen in der so genannten ersten Schicht der Altersversorgung. Neben ihr gehören zu dieser ersten Schicht – auch Grundversorgung genannt – auch die Renten aus der gesetzlichen Rentenversicherung und den berufsständischen Versorgungswerken. Über die erste Schicht soll eine ausreichende

Wie lange dauert ein Arbeitsleben?

Wenn man in der Presse vom Standardeckrentner ließt, so hat dieser regelmäßig 45 Beitragsjahre in der gesetzlichen Rentenversicherung zurückgelegt und erhält dafür eine gesetzliche Altersrente in Höhe von 1.236 € monatlich. Davon müssen noch Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge gezahlt werden. Auch Einkommenssteuer wird eventuell fällig. Man könnte annehmen, dass dieser Standardeckrentner […]

Was ist eine „Zuschuss-Rente“?

In Regierungskreisen, speziell im Bundesministerium für Arbeit und Soziales unter der Führung von Frau Ursula von der Leyen, wird derzeit stark über die Einführung einer sogeannten Zuschuss-Rente diskutiert. Diese soll den rentnern ein monatliches Netto-Alterseinkommen von 850 € garantieren. Dieser Betrag läge dann deutlich oberhalb der Grundsicherung. Die Zuschuss-Rente ist […]

Deckungskapitalübertragungen bei Basisrenten

Bei den Riesterverträgen ist die so genannte „Deckungskapitalübertragung“ bereits weit verbreitet und wird rege in Anspruch genommen. Auch bei den, der betrieblichen Altersversorgung zuzurechnenden, Direktversicherungen gibt es die Möglichkeit einer Deckungskapitalübertragung (hier allerdings ausschließlich im Fall der Versorgungsübertragung auf einen neuen Arbeitbgeber mit anderem Versorgungssystem). In der Branche unbekannt ist […]

Was ist eine Rürup-Rente?

Eine Rürup-Rente, auch Basisrente genannt, ist eine steuerlich geförderte Form der privaten Altersvorsorge. Diese Verträge gehören zur so gennanten ersten Schicht der Altersversorgung in Deutschland. Gefördert wird die Beitragszahlung über den Sonderausgabenabzug nach § 10 des Einkommenssteuergesetzes. Voraussetzung für den Sonderausgabenabzug ist, dass der Vertrag

Entgeltumwandlung – 2011 beginnen und Vorteile sichern!

Arbeitnehmer, die sich in diesem Jahr für eine betriebliche Altersversorgung (bAV) entscheiden, sichern sich langfristig Vorteile. Denn aufgrund gesetzlicher Änderungen ist ein Vertragsbeginn 2011 im Vergleich zum kommenden Jahr deutlich attraktiver. Bei Neuabschlüssen nach dem 31.12.2011 können sie durch die Anhebung der Altersgrenze

Presseversorgung auch 2011 mit herausragender Überschussbeteiligung

Sie sind im Kommunikations- und Medienbereich beruflich tätig und haben Ihre Altersversorgung über die leistungsstarken Tarife des Versorgungswerkes der Presse vereinbart – dann können Sie auch in 2011 auf herausragende Leistungen vertrauen. Das Versorgungswerk der Presse informiert, dass auch in 2011 den Versicherten eine weit über dem aktuellen Marktzins liegende […]

Gesetzliche Rente steigt zum 01.07.2011 um fast 1%

Nach Angaben auf der Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (www.bmas.de) werden die Renten aus der gesetzlichen Rentenversicherung bundesweit zum 01.07.2011 um 0,99 Prozentpunkte steigen. Damit kommt es nach der „Nullrunde“ im vergangenen Jahr endlich wieder zu einer Erhöhung der laufenden Renten. Auch für alle „Nichtrentner“ wirkt sich die […]

Altersvorsorge – Altersversorgung

Es sind zwei so gleich klingende Worte und doch bezeichnen sie ganz unterschiedliche Prozesse. Die Altersvorsorge bezeichnet den Aufbau von geeigneten Ansprüchen auf eine Altersversorgung. Dies kann unter anderem das Besparen einer privaten Rentenversicherung, einer Riester-Rente oder einer Rürup-Rente sein. Aber auch das Besparen eines Fondssparplanes oder die Finanzierung einer […]

Riesterrente: Jetzt Eigenbeitrag prüfen!

Alle Jahre wieder verschicken die Anbieter von Riesterrenten in den ersten Monaten des Jahres die Standmitteilungen zu den Riesterverträgen. Höchste Zeit für die Versicherten ihren Eigenbeitrag zu überprüfen. Als große Hilfe erweißt sich hierbei die „Meldung zur Sozialversicherung“, denn auch diese flattert den Angestellten derzeit ins Haus (alternativ die Entgeltabrechnung […]